medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Anwenderverein BOWTECH Deutschland e.V. mit neuem Vorstand

    Unter den manuellen Entspannungsmethoden hat sich die ganzheitliche Bowen Technik (kurz: Bowtech) in Deutschland einen festen Platz erobert. Der Anwenderverein BOWTECH Deutschland e.V. zählt heute ca. 600 Mitglieder. Acht von ihnen wählte jetzt die Mitgliederversammlung in den neuen Vorstand. Der neue Vorsitzende Ralf Lösch ist gelernter Handwerker und begeistert von der Wirksamkeit der Technik. Für ihn ist sie „auch ein Handwerk, und zwar eines, das der Gesunderhaltung dient.“

    Der Nürnberger Ralf Lösch lernte die Bowen Technik zuerst als Patient kennen: während eines Aufenthaltes in einer Rehaklinik wurde ihm wirksam geholfen. So wie der gelernte Fußbodenleger Lösch kommen die meisten ausgebildeten Bowtech-Practitioner aus den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen. Oft haben sie erst durch die eigene körperliche Erfahrung die Wirksamkeit der Technik kennen gelernt.

    Ausbildung an der eigenen Akademie

    Für die 9-monatige Ausbildung der deutschen Practitioner ist die BOWTECH Akademie Deutschland mit ihren derzeit sechs Lehrerinnen und Lehrern verantwortlich. Die Akademie gehört dem australischen Dachverband „Bowen Therapy Academy of Australia“ an und lehrt die Original-Methode. Diese besteht in sanften Grifffolgen über Muskeln, Bänder, Sehnen, Gelenke, Nerven und Faszien. Bowtech-Anwendungen stellen das Gleichgewicht im Körper wieder her, stärken das Immunsystem und regen die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

    Wirksamkeit durch Forschung bestätigt

    Mitte des letzten Jahrhunderts entwickelte der Australier Tom Ambrose Bowen die nach ihm benannte Bowen Technik. Die hohe Wirksamkeit der Technik war lange Zeit nur durch wenige, meist australische Studien auch wissenschaftlich erkundet worden. Erst seit kurzem hat sich die Faszienforschung weltweit und auch in Deutschland enorm entwickelt. Sie bestätigt die Effektivität und nachhaltige Wirkung dieser Methode. So erklärte der bekannte Faszienforscher Dr. Robert Schleip, für ihn gehöre Tom Bowen zu den Pionieren der Faszienarbeit im letzten Jahrhundert.

    Vorträge von Dr. Schleip sowie von vielen anderen Lehrern und Forschern finden sich auch auf der Online-Plattform eHealth Learning. Dort bieten der Europäische Bowen-Verein und die Bowen Therapie-Akademie Europa ihren Mitgliedern und anderen Interessenten den Zugang zu einer neuen Reihe von Online-Seminaren, Web-Seminaren und Filmen in deutscher Sprache.

    Bundesweite und regionale Öffentlichkeitsarbeit

    Der Verein hat in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Außendarstellung mit eher bescheidenen Mitteln bereits erstaunlich viel erreicht. Damit die Technik noch bekannter wird, führte der bisherige Bowtech-Vorstand 2017 und 2018 eine zwölfmonatige Imagekampagne in Gesundheitsmedien durch. Die Leser sollten ganz gezielt nach dem Bowtech-Anwender in ihrer Nähe suchen. Dafür bietet die Website des Vereins www.bowtech.de eine schnelle Anwendersuche nach Postleitzahl und Entfernungsradius. Jeder Practitioner ist dort mit eigenem Profil präsent.

    Ziele: Mehr Präsenz auf Messen und Veranstaltungen
    Die Kommunikation mit und der Service für die Mitglieder wurden in den letzten Jahren schrittweise ausgebaut. Dabei bleiben die Mitglieder selbst durch ihre intensive Arbeit die effektivsten Werbeträger: Sie präsentieren die Bowen Technik in Deutschland durch Infostände, Live-Vorführungen und Vorträge auf Messen und Ausstellungen, bei Sportevents und Gesundheitsforen. Diese Präsenz vor Ort will der neue Vorstand verstärken und die Mitglieder dabei unterstützen. Denn das gesunde „Handwerk“ am Klienten ist und bleibt die beste Werbung.

    Der neue Vorstand des BOWTECH Deutschland e.V. besteht aus: Ralf Lösch (1. Vorsitzender), Regina Fischer (2. Vorsitzende), Gesa Oude Lansink (Schriftführerin), Markus Werthebach (stellv. Schriftführer), Christine Grabowsky (Kassenwartin), Manuela Grein (stellv. Kassenwartin), Stefan Hesse (1. Beisitzer), Klaus Penski (2. Beisitzer).

    Der Verein BOWTECH Deutschland e.V.
    wurde 2002 gegründet und ist von der Bowen Therapy Academy of Australia anerkannt. Zurzeit hat der Verein ca. 600 Mitglieder, die meisten davon sind als ausgebildete Bowtech-Practitioner im Internet zu finden: unter www.bowtech.de.

    BOWTECH Akademie Deutschland
    ist die von der Bowen Therapy Academy of Australia legitimierte Ausbildungsstätte für Bowtech Practitioner in Deutschland. Für Deutschland sind zurzeit (September 2018) sechs Bowtech Lehrerinnen und Lehrer tätig. Ausbildungsmöglichkeiten, Seminarorte und Seminartermine sind im Internet unter www.bowtech-akademie.de zu finden.

    Weitere Informationen:
    BOWTECH Deutschland e. V.
    Ralf Lösch, 1. Vorsitzender
    Stuttgarter Straße 13, 90449 Nürnberg
    Telefon: 0171-2232277
    E-Mail: 1.vorsitzender@bowtech-verein.de
    Internet: www.bowtech.de

    BOWTECH Akademie Deutschland
    Ansprechpartner: Ute Grams
    Björnsonstr. 30
    24939 Flensburg
    Tel. +49 (0)461-48 16 09 65, Fax: +49 (0)461-84 03 507
    E-Mail: info@bowtech-akademie.de, Internet: www.bowtech-akademie.de

    Pressekontakt:
    Bodo Woltiri / facesso GmbH
    Gotenstraße 23
    53175 Bonn
    Tel 0228 - 377 273 – 0245
    E-Mail: b.woltiri@facesso.net

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet